Benjamin Würkner's Videos (Grasshopper) - Grasshopper 2021-10-26T17:43:16Z https://www.grasshopper3d.com/video/video/listForContributor?screenName=396ysklp2gnub&rss=yes&xn_auth=no growth tag:www.grasshopper3d.com,2016-06-29:2985220:Video:1557290 2016-06-29T10:24:10.025Z Benjamin Würkner https://www.grasshopper3d.com/profile/BenjaminWuerkner <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/growth"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197414?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a> <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/growth"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197414?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a> Interaktiver TraumRaum - Luminale 2016 - Timelapse tag:www.grasshopper3d.com,2016-04-08:2985220:Video:1504029 2016-04-08T21:44:27.205Z Benjamin Würkner https://www.grasshopper3d.com/profile/BenjaminWuerkner <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/interaktiver-traumraum-luminale-2016-timelapse"><br /> <img alt="Thumbnail" height="159" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197869?profile=original&amp;width=240&amp;height=159" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Die Medien-Licht-Skulptur mit ihren musikalischen Interventionen hat die Alte Nikolaikirche auf dem Römer in ein Highlight der Luminale verwandelt. Die Skulptur ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Bühnenbild und Kostümbild, Prof. rosalie und das Institut für Materialdesign, Prof. Dr. Markus Holzbach haben das Projekt gemeinsam… <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/interaktiver-traumraum-luminale-2016-timelapse"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197869?profile=original&amp;width=240&amp;height=159" width="240" height="159" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Die Medien-Licht-Skulptur mit ihren musikalischen Interventionen hat die Alte Nikolaikirche auf dem Römer in ein Highlight der Luminale verwandelt. Die Skulptur ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Bühnenbild und Kostümbild, Prof. rosalie und das Institut für Materialdesign, Prof. Dr. Markus Holzbach haben das Projekt gemeinsam umgesetzt.<br /> <br /> Prof. rosalie und Prof. Dr. Markus Holzbach mit den Studierenden: Ambrosch, Bechstein, Brück, Bushart, Dedio, Luo, Maskow, Niebling, Schliephacke, Trebini, Zoller, Mohr, Würkner, Gorbachewskaja in Kooperation mit den Lehrgebieten Bühnen- und Kostümbild/Institut für Materialdesign IMD an der HfG Offenbach.<br /> <br /> Film: Valentin Maskow &amp; Benjamin Würkner Generative designed bowl tag:www.grasshopper3d.com,2016-04-08:2985220:Video:1503906 2016-04-08T21:39:13.898Z Benjamin Würkner https://www.grasshopper3d.com/profile/BenjaminWuerkner <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/generative-designed-bowl"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197679?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a> <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/generative-designed-bowl"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778197679?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a> Interaktiver Traumraum tag:www.grasshopper3d.com,2016-03-11:2985220:Video:1482220 2016-03-11T13:03:37.616Z Benjamin Würkner https://www.grasshopper3d.com/profile/BenjaminWuerkner <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/interaktiver-traumraum"><br /> <img alt="Thumbnail" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778196162?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>»Interaktiver Traumraum« ist ein studentisches Kooperationsprojekt der beiden Fachbereiche an der HfG Offenbach. Betreut wurde das Projekt von rosalie, Professorin für Bühnenbild und Kostümbild im Fachbereich Kunst und Markus Holzbach, Professor für Visualisierung und Materialisierung im Fachbereich Design.<br></br> Traumraum ist eine interaktive Rauminstallation nach Heiner Müllers… <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/interaktiver-traumraum"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778196162?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />»Interaktiver Traumraum« ist ein studentisches Kooperationsprojekt der beiden Fachbereiche an der HfG Offenbach. Betreut wurde das Projekt von rosalie, Professorin für Bühnenbild und Kostümbild im Fachbereich Kunst und Markus Holzbach, Professor für Visualisierung und Materialisierung im Fachbereich Design.<br /> Traumraum ist eine interaktive Rauminstallation nach Heiner Müllers Bildbeschreibung. Die Installation spielt mit den Materialeigenschaften von Textil und Paraffin in Hinsicht auf Festigkeit, Tragfähigkeit des eigenen Gewichtes und unterschiedlichen optischen und haptischen Oberflächenqualitäten. Als Interpretation der Bildbeschreibung von Heiner Müller, versteht sich die interaktive Licht- und Soundinstallation als Erlebniskonzept, welche den Besucher auf poetische Weise die Materie als Raum erfahren lässt. Es handelt sich um ein flexibles Kunststoffgewebe, welches vernäht und auf Rahmen gespannt mehrmals in Paraffin getaucht wurde und anschließend in Form aushärtet. Diese einzelnen Module generieren in ihrer Gesamtheit Räume, die teilweise durchbrochen und transluzent sowohl Lichtreflexe als auch Klangeffekte beherbergen, auf die der Besucher mit Hilfe von Sensoren aktiv Einfluss nehmen kann.<br /> <br /> Prof. rosalie und Prof. Dr. Markus Holzbach mit den Studierenden: Ambrosch, Bechstein, Brück, Bushart, Dedio, Luo, Maskow, Niebling, Schliephacke, Trebini, Zoller, Mohr, Würkner, Gorbachewskaja<br /> <br /> in Kooperation mit den Lehrgebieten Bühnen- und Kostümbild/Institut für Materialdesign IMD an der HfG Offenbach Fiber Spider - Generative Glasfaser-Raumfachwerke tag:www.grasshopper3d.com,2015-09-07:2985220:Video:1356405 2015-09-07T22:44:14.629Z Benjamin Würkner https://www.grasshopper3d.com/profile/BenjaminWuerkner <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/fiber-spider-generative-glasfaser-raumfachwerke"><br /> <img alt="Thumbnail" height="135" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778189796?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Das Projekt Fiber Spider denkt generative Gestaltung und Fertigung in Interaktion mit dem Material. Es geht auf die spezifischen Eigenschaften zugbeanspruchter Materialien ein. Der Einsatz digitaler und analoger Schnittstellen eröffnet eine neue Perspektive: Die analoge Idee des Hängemodells wird in Verbindung mit digitalen Technologien neu interpretiert und… <a href="https://www.grasshopper3d.com/video/fiber-spider-generative-glasfaser-raumfachwerke"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2778189796?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Das Projekt Fiber Spider denkt generative Gestaltung und Fertigung in Interaktion mit dem Material. Es geht auf die spezifischen Eigenschaften zugbeanspruchter Materialien ein. Der Einsatz digitaler und analoger Schnittstellen eröffnet eine neue Perspektive: Die analoge Idee des Hängemodells wird in Verbindung mit digitalen Technologien neu interpretiert und verknüpft historische und zeitgenössische Ansätze. Das Hängemodell, welches zuvor der Simulation diente, wird nun zu einem generativ gefertigten und strukturell erneut interessanten Produkt. Die magnetische Steuerungsmethode ermöglicht, das Material von einer auf unzählige Richtungen der Beanspruchungen einzustellen und bietet damit die Anwendung der Kettenlinie im Industrieprodukt an.<br /> <br /> Entwurf von<br /> Benjamin Würkner<br /> <br /> Betreut von<br /> Prof. Dr. Markus Holzbach<br /> Institut für Materialdesign IMD<br /> Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main